CHECKLISTE FIRMENUMZUG GRAVO

Die Gravo Moving + Relocation GmbH ist Ihr kompetenter Partner für Firmenumzüge in Wien und ganz Österreich. Als Umzugskomplettanbieter haben wir uns sowohl auf Büroumzüge als auch auf die Verwertung von gebrauchten Büromöbeln spezialisiert. Es ist uns ein Anliegen Ihren Umzug professionell, strukturiert sowie effizient durchzuführen und auf diese Weise die Störung Ihres Geschäftsbetriebs auf ein Minimum zu reduzieren. Wenn ein Unternehmen seinen Standort wechselt, dann ist das mit großem logistischen Aufwand verbunden, der mit einem privaten Umzug nicht zu vergleichen ist. Deshalb ist eine genaue Planung und sorgfältige Organisation unverzichtbar. Um Ihnen die Planung rund um den Umzug zu erleichtern und einen reibungslosen Ablauf Ihres Firmenumzuges zu ermöglichen, haben wir eine Checkliste mit den wichtigsten Todos zusammengestellt. Diese unterteilt sich in 5 Phasen bzw. Zeiträume:

  • 3-6 Monate vor dem geplanten Firmenumzug (der genaue Zeitraum ist abhängig von Größe und Aufwand)
  • 2-4 Wochen vor dem Firmenumzug
  • 1 Woche vor dem Firmenumzug
  • Am Tag des Firmenumzuges
  • Nach dem Firmenumzug

3-6 Monate vor dem geplanten Firmenumzug

  • Ihren Mietvertrag kündigen, ggf. lange Kündigungsfristen beachten
  • Einen Umzugstermin festlegen
  • Internes Umzugsteam festlegen
  • Die Mitarbeiter informieren und einbinden
  • Kunden und Geschäftspartner über den geplanten Umzug informieren
  • Finanzamt, Versicherungen, IHK, Gewerbeamt, Agentur für Arbeit u.a. über die bevorstehende Übersiedlung informieren
  • Ggf. Handelsregistereintrag ändern lassen
  • Eintrag in Branchenbüchern (offline und online) aktualisieren
  • Geschäftspapiere (Briefkopf, Visitenkarten usw.) mit neuer Anschrift drucken lassen
  • Besichtigungstermine mit den Spediteuren vereinbaren
  • Umzugsangebote von Umzugsunternehmen einholen / vergleichen
  • Firma für Installation von EDV-, Telefonanlage beauftragen
  • Einen Einrichtungsplan erstellen/ ggf. neue Möbel bestellen
  • Renovierungsplan für alte und neue Anschrift erstellen
  • Kündigen/ Ummelden von Telefon, Internet, Kabel und diversen Abos
  • Abteilungsstruktur neu überdenken - Sitzpläne etc.
  • Eventuell Optimierungen und Veränderungen in der Unternehmenskultur beachten

2-4 Wochen vor dem Firmenumzug

  • Umzugsmaterial bereitstellen/ liefern lassen (Kartons usw.)
  • Ggf. Verpacken der Unterlagen von Mitarbeitern, die einen Urlaub planen
  • Eventuelle Aufzugsreservierung durch den Spediteur
  • Einreichen von Sondergenehmigungen für Außenlifte durch den Spediteur
  • Handwerker, Reinigungsfirma, Maler organisieren
  • Halteverbotszonen für den Umzugswagen organisieren (ggf. durch Spedition)
  • Bei Leasinggeräten die Kopiererfirma informieren oder organisieren
  • Umzugsworkshops für die Mitarbeiter festlegen
  • Einen eventuell benötigten Sicherheitsdienst organisieren
  • Nachsendeauftrag erteilen
  • Termin zur Übergabe mit dem Vermieter vereinbaren
  • Bei Bedarf alte Akten vernichten lassen
  • Umzugsgut inventarisieren
  • Umzugsgut mit Etiketten versehen
  • Gemeinsam mit dem Spediteur einen Ablaufplan festlegen

1 Woche vor dem Firmenumzug

  • Termine bestätigen lassen (Handwerker, Umzugsfirma, Reinigungsfirma ...)
  • Neue und alte Nachbarn über Ihren Umzug informieren
  • Zählerstände der alten/ neuen Räumlichkeiten ablesen lassen
  • Kartons einpacken (ggfs. Möbelpacker packen lassen)
  • Bürocontainer und Schränke komplett leeren
  • Nach Möglichkeit die Pflanzen nicht mehr gießen
  • Bis zum Umzug nicht mehr benötigte Gegenstände verpacken (Bilder etc.)
  • Kartons und Möbel beschriften
  • Möbel demontieren (oder durch die Umzugshelfer am Umzugstag)
  • Möbelstellpläne im neuen Haus befestigen
  • Umzugsleitsystem im neuen Haus anbringen
  • Wertvolle, wichtige Dokumente sicher verstauen oder selbst transportieren
  • Zutrittssystem für den Umzug festlegen
  • Eventuell benötigte Aufzugskartons organisieren

Am Tag des Firmenumzug

  • Treppenhaus auf Vorschäden kontrollieren und aufschreiben
  • Aufzug und Aufzugsvorplätze auf Schäden kontrollieren und fotografieren
  • Abnahme alter Standort
  • Übernahme neuer Standort
  • Firmenschilder am alten Standort entfernen
  • Alte Räumlichkeiten reinigen und bei Bedarf ausmalen lassen
  • Kontrolle, ob das Umzugsgut richtig platziert wurde
  • Schäden am Umzugsgut protokollieren und melden
  • Eventuell zeitgleich Möbel reinigen lassen
  • Eventuell Mitarbeitern Willkommensgeschenke auf die Tische stellen

Nach dem Firmenumzug

  • First Level Support (Startunterstützung durch den Spediteur)
  • Leermaterial abholen lassen
  • Eventuell Montage von Pinnwänden, Bildern etc.
  • Übergabe alter Büroräume erledigen
  • Alte Möbel entsorgen oder verwerten lassen
  • Neue Adresse bekannt geben (Geschäftspartner, Firmen, Freunde usw.)
  • Rechnungen/ Belege zu allen umzugsbezogenen Kosten für die Steuererklärung sammeln
  • Eventuell eine Einweihungsparty in den neuen Räumlichkeiten veranstalten

GRAVO - Büro und Betriebsumzüge

Von der präzisen Planung bis zur zuverlässigen und qualifizierten Durchführung- wir garantieren Ihnen einen störungsfreien Umzugsservice. Unser Ziel ist es Sie nach bestem Wissen und Gewissen zu unterstützen, sodass Ihr Umzug ein voller Erfolg wird und wir Ihnen ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht zaubern können.

Übergeben Sie Ihren Firmenumzug in professionelle Hände mit jahrelanger Erfahrung. Das erspart Ihnen nicht nur Geld, aber vor allem Zeit und Nerven. Unsere Mitarbeiter sind verlässliche, tatkräftige Spezialisten und durch tägliche Umzüge routiniert.

Bei Fragen, Wünschen und Anregungen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Wie können wir helfen?

... oder haben Sie eine Frage?

Schicken Sie uns Ihre Bilder, Pläne, Dokumente (max. 5 Dateien und 8MB als jpg,pdf oder doc-File)